WGs bei der GWG

Günstige Wohn- und Lebenskosten, gemeinsame Koch- oder Spielabende oder gegenseitige Hilfe im Alltag: Das Leben in einer Wohngemeinschaft (WG) hat viele Vorteile. Weil WGs gut zur GWG passen, soll es auch möglichst einfach sein, bei der GWG als WG zu wohnen:

– Die GWG schliesst mit allen WG-Bewohnerinnen und Bewohnern einen eigenen Mietvertrag für das bewohnte Zimmer ab.

– Jede WG-Bewohnerin und jeder WG-Bewohner zahlt ihre oder seine Miete direkt an die GWG.

– Für jede WG-Bewohnerin und jeder WG-Bewohner mit Wohnsitz in der Wohnung beträgt das Anteilscheinkapital 500 Franken.

– Wenn eine WG-Bewohnerin oder ein ein WG-Bewohner ausziehen möchte, kann die GWG bei der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger helfen – wichtig ist, dass es «passt».

Weitere Vorteile und wichtige Informationen zum Zusammenleben als WG bei der GWG sind im Konzept für Wohngemeinschaften zusammengefasst.