Orenberg

Gartenfeste feiern, den Sonnenuntergang am Husemersee geniessen oder Trauben am hauseigenen Rebberg pflücken: die GWG-Siedlung Orenberg bietet für jede Lebenslage ein Zuhause. Ob allein, zu zweit, mit Kindern oder im Ruhestand: unter den Reiheneinfamilienhäusern, Gartenwohnungen, Dachmaisonette- und Geschosswohnungen gibt es für jeden und jede die passende Wohnung.

Obstbäume spenden Schatten und Früchte

Wer möchte, kann im Pflanzgarten Salat anbauen oder mit den Nachbarinnen und Nachbarn Tipps zur Tomaten-Aufzucht austauschen. Was in der Siedlung wächst, ist essbar: auf der Allmend, welche die Siedlung umgibt, wachsen verschiedene Obstbäume. Und auch der Maronibaum und der Nussbaum auf dem grossen Platz mit dem Brunnen werden in Zukunft mehr spenden, als nur Schatten.

Man trifft sich spontan zum Kaffee

Das Siedlungslokal, genannt «Stube», liegt im Herzen der Siedlung, direkt am grossen Platz. Es ist gemütlich eingerichtet und kann jederzeit mit dem Wohnungsschlüssel betreten werden. Man trifft sich dort auch mal spontan zu einem Kaffee oder einem Bier – die gute Nachbarschaft wird eben von allen geschätzt. Dank einem Begrüssungsanlass haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner sogar schon vor dem Zügeln kennengelernt.

Lebendiges Dorfleben

Der Kindergarten, die Primar- und die Sekundarschule liegen direkt neben der Siedlung. So können die Kinder die gesamte Schulzeit in überschaubarer Nachbarschaft verbringen. In Freizeit und Alltag lockt der Ossinger Ortskern mit einem regen Dorfleben. Wer zur Arbeit nach Zürich, Winterthur oder Schaffhausen pendelt, ist durch die Nähe zur S-Bahn und zur A4 bestens angebunden.

Freie Wohnungen: www.gwg-ossingen.ch